>

Tang Soo Do


Tang Soo Do         Training          Kinder          News          Archiv


 

Herzlich Willkommen!

Tang Soo Do ist eine koreanische Kampfkunst mit historischen Einflüssen aus dem chinesischen und japanischen Raum. Kern des Tang Soo Do bilden traditionell Tritte und Schläge, die durch den gezielten Einsatz des ganzen Körpers größtmögliche Effektivität erhalten. Techniken mit klassischen Waffen, insbesondere dem Stock, sowie Hebel und Würfe für die Selbstverteidigung in Gefahrensituationen ergänzen das Repertoire. Besonderes Augenmerk wird auf das gemeinsame Lernen im Partnertraining gelegt.

Tang Soo Do (auch koreanisches Karate genannt) kann von Menschen aller Altersstufen ausgeübt werden. Als Kampfkunst ist sie auf eine gesamtheitliche Entwicklung des Ausübenden gerichtet, das heißt nicht nur körperliche Fähigkeiten und Fitness zu entwickeln, sondern sie soll auch helfen, mentale Tugenden zu fördern und zu stärken.

Durch das ganzheitliche körperliche Training werden die Ausdauer, die Kräftigung der Muskulatur, die Schnellkraft, die Koordination, das Balancegefühl, die Dehnung und die Gelenkigkeit entwickelt und ständig verbessert. Dadurch, dass sehr viele Partnerübungen gemacht werden, wird das Miteinander gefördert. Dies erfordert Rücksicht, Respekt, Toleranz und Disziplin.
Bei uns trainieren Anfänger mit Fortgeschrittenen, Alt mit Jung, Frauen (Mädchen) mit Männern (Jungen), wobei bei den Übungen immer der höhere Gürtelgrad die Verantwortung für den bedachten Umgang miteinander übernimmt.

Ein Einstieg in unsere Kampfkunst und unser Training ist somit jederzeit möglich. Einfach während unserer Trainingszeiten zu einem kostenlosen Probetraining vorbeischauen!